Neuigkeiten

  • 3
    Apr
    Corona-Virus: Zuschuss zum Kurzarbeitergeld
    - Kurzarbeitergeld ist für Arbeitnehmer mit erheblichen Einkommenseinbußen verbunden. Der Arbeitgeber kann während der Kurzarbeit seinen Mitarbeitern einen Zuschuss zum Kurzarbeitergeld zahlen. Ein Rechtsanspruch seitens der Arbeitnehmer besteht nicht.
  • 26
    Mrz
    Corona-Virus: Minijob während Kurzarbeitergeld
    - Vielen Arbeitnehmern genügt das Kurzarbeitergeld nicht. Daher werden nun Minijobs aufgenommen. Doch auch in der Krise gilt hier einiges zu beachten. Einige Minijobs werden dem Hauptverdienst und damit dem Kurzarbeitergeld angerechnet, andere aufgrund der aktuellen Lage dagegen nicht.
  • 24
    Mrz
    Corona-Virus: Lohnfortzahlung während Kinderbetreuung, Grundsicherung und Zuverdienst
    - Das Bundesarbeitsministerium reagiert auf die wirtschaftlichen Folgen der Coronakrise mit einem „Sozialschutz-Paket“. Der erleichterte Zugang zur Grundsicherung sowie die Lohnfortzahlung während der Kinderbetreuung sollen dadurch neu geregelt werden. Folgende Maßnahmen wurden durch das Bundeskabinett auf den Weg gebracht. Wir halten Sie auf dem Laufenden, ab wann diese umgesetzt werden.
  • 24
    Mrz
    Corona-Virus: Informationen für Unternehmen zum Kurzarbeitergeld
    - Aufgrund der aktuellen Lage zur Corona-Pandemie wurden von der Bundesregierung Sonderregelungen und Erleichterungen zum Bezug von Kurzarbeitergeld erlassen.
  • 16
    Mrz
    Corona Virus: Arbeitsrechtliche Auswirkungen
    - Ab Montag dem 16.03.2020 bleiben in vielen Bundesländern Schulen und Kitas geschlossen. Dadurch fallen vermehrt Arbeitnehmer aus, um die Betreuung ihrer Kinder sicher zu stellen. Ebenso drohen vorübergehende Betriebsschließungen. Wir haben für Sie zusammengefasst, welche arbeitsrechtlichen Auswirkungen mit dieser Maßnahme verbunden sind.
  • 8
    Feb
    Gesundheitsförderung: Maßnahmen zur Raucherentwöhnung unterstützen
    - Arbeitgeber können Maßnahmen zur Raucherentwöhnung bis zu einem festgelegten, jährlichen Satz steuer- und sozialversicherungsfrei unterstützen.
  • 16
    Jan
    Anpassung Mindestlohn 2020
    - Zum 01.01.2020 schreibt der Gesetzgeber einen Mindestlohn in Höhe von 9,35 Euro pro Stunde vor.
  • 3
    Dez
    Anhebung der Pauschale für Verpflegungsmehraufwendungen
    - Ab dem 01.01.2020 tritt eine neue Regelung zu den Verpflegungspauschalen in Kraft. Aktuell erhalten Arbeitnehmer für volle Kalendertage (24 Stunden Abwesenheit von Arbeitsplatz und Heim) eine Pauschale von 24€. Für An- und Abreisetag sowie für Tage mit mehr als 8 Stunden Abwesenheit (ohne Übernachtung) gilt bis einschließlich 31.12.2019 eine Pauschale von 12€.
  • 8
    Nov
    Betriebsveranstaltungen
    - Zuwendungen zu Veranstaltungen mit betrieblichen Charakter sind bis zu einem Betrag von 110,00 € steuerfrei. Gerade zu Weihnachts- und Betriebsveranstaltungen wird dieses Thema wieder näher betrachtet.
  • 23
    Okt
    Das Jobrad als Alternative zum Dienstwagen
    - Im Sinne der Umweltfreundlichkeit können Arbeitgeber ihre Mitarbeiter zur Nutzung von Jobrädern animieren. Unterstützt wird dies durch den Gesetzgeber, der die steuerfreie Stellung eines Fahrrades unter bestimmten Bedingungen ermöglicht.